100% Bio

Ökologischer Anbau aus Überzeugung

Warum?

Für uns ist Bio weitaus mehr als bloß ein Trend – es ist eine Lebenseinstellung! Aus Überzeugung und Pflichtbewusstsein unseren Kunden sowie unserer Umwelt gegenüber, verzichten unsere Erzeuger bewusst auf die Verwendung von Pestiziden, Herbiziden und Fungiziden. Um ein Maximum an Rückstandsfreiheit zu garantieren, lassen wir jeden unserer Teeimporte in akkreditierten Laboratorien analysieren. Entsprechend überzeugen unsere biologischen Spitzentees durch ein authentisch-natürliches Geschmackserlebnis.

Wie?

Gute Ernten ohne Verwendung von Agrochemie zu erzielen setzt Erfahrung voraus und ist für unsere Erzeuger sicherlich die größte Herausforderung. Ziel des ökologischen Anbaus ist es, das Gleichgewicht des Bodens zu erhalten und durch die Zugabe von natürlichen Komponenten wie Dung, Kompost oder anderen pflanzlichen Bestandteile die Nähstoffe zu ersetzen, die der Teebusch braucht um das gewünschte Ernteresultat hervorzubringen. Im Boden vorhandene Mikroorganismen spielen in diesem Kontext eine entscheidende Rolle, da sie die besagten Rohstoffe aufspalten und somit die enthaltenen Nährstoffe für die Teepflanze zugänglich machen.

Durch das komplexe Angebot an Nährstoffen entwickelt die Pflanze eine hohe Resistenz gegenüber Krankheiten und Schädlingsbefall. Die Stärkung der Pflanze ist essentiell für den ökologischen Anbau, da keine chemischen Gifte zum töten von Parasiten eingesetzt werden. Der Aufwand ökologischer Erzeuger ist deutlich größer als der von konventionellen Produzenten, insbesondere bei der Kontrolle von Unkräutern. Durch den Verzicht auf Herbizide muss diese manuell geschehen. Es ist jedoch ein Trugschluss zu glauben, dass mit ökologischen Anbau nur geringe Ernten erzielt werden können. Kleinere Ernteerträge sind eher Resultate mangelnder Kenntnisse seitens der Produzenten und können üppigen Resultaten professioneller Bio-Tee Erzeugern gegenüber gestellt werden.

Bio5-min     Bio4-min     Bio2-min