MyCupOfTea: Gaiwans – die schlaue Art Tee zu trinken

Der Gaiwan ist bei Kennern und Liebhabern der chinesischen Teekulter besonders beliebt. Doch was macht den Dreiteiler aus Porzellan zum cleveren Tee Accessoire?

Sie sind nicht nur schön anzusehen, sondern auch äußerst praktisch. Im Zuge der Ming-Dynastie etablierte sich die Zubereitung loser Teeblätter anstelle von pulverisierten Tees. Dafür verwendeten die Chinesen filigrane, auf Untertassen fixierte Porzellanschalen, die mit einem Deckel versehen waren. Die in der Porzellanschale liegenden Teeblätter wurden mit heißem Wasser übergossen und durch den Deckel im Aufgussgefäß während des Abgießens zurückgehalten.

Bei besonders hochwertigen Weiß- und Grüntees muss der Aufguss nicht umgegossen werden, man kann ihn direkt aus dem Gaiwan genießen. Spitzentees können auf diese Weise mehrmals überbrüht werden, wodurch man zu jederzeit einen optimal frischen Aufguss erhält. Das universelle Gefäß dient also nicht bloß als Teeschale sondern auch als Aufbrühbehältnis!

Grazile Gaiwans sowie entsprechend hochwertige Bio-Tees könnt ihr auf www.mycupoftea-shop.com entdecken!

MyCupOfTea – ganz nach deinem Geschmack!

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzbestimmungen am Ende der Seite. Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen