Sommerzeit ist Teesaison – Warum mit Grüntee die Pfunde purzeln!

Dass Teegenuss eine Wohltat für Körper und Seele darstellt ist allseits bekannt. Vor allem Grüntee verfügt über Eigenschaften, die für positive Nebeneffekte sorgen – Gewichtsreduzierung!

Grüntee trinken und abnehmen! 

Wer seinen Body in Sommerform bringen möchte, ist mit dem täglichen Konsum von Grüntee bestens beraten! Die Kombination von Teein und Catechinen ist hauptverantwortlich für die verschlankende Wirkung des beliebten Heißgetränks! Durch sie wird die Fettaufnahme über Magen und Darm reduziert, Fett aufnehmende Enzyme gehemmt und der Stoffwechsel angekurbelt. Die Catechine stellen eine Untergruppe der im Tee enthaltenden Flavonoide dar und sind je nach Teesorte unterschiedlich hoch konzentriert. Die Teesorten unterscheiden sich unter anderem durch den Oxidationsgrad. Die Oxidation wiederum verringert den Anteil der Catechine im Tee. Entsprechend verfügen fermentierte Tees wie Oolongs, Pu Erhs und vor allem Schwarzetees über einen geringen bis kaum nachzuweisenden Anteil an Catechinen, während der nicht oxidierte Grüntee sowie der natürlich belassene weiße Tee über reichlich Catechine verfügen.

Auch die Teequalität spielt eine nicht unerhebliche Rolle! So wurden in Teebeuteln 5 – 10 % weniger Catechine nachgewiesen als im vergleichsweise hochwertigeren losen Tee. Wer also im Sommer eine gute Figur machen möchte, sollte vor allem zu unseren Premium-Bio-Tees Sencha, Genmaicha und/oder Matcha greifen, die nur so vor Catechinen strotzen!

 

Wir wünschen euch einen schönen Start in den Sommer!

 

MyCupOfTea – Ganz nach deinem Geschmack!

GenmaichaTeeFMatchaPulverFSenchaTeeF